• Nina Hartmann
  • 20.05.2024

Horse Dialogue

Wie die Pferde uns helfen, zu Selbstführung und Lebensfreude zu kommen

Horse Dialogue

Horse Dialogue

Was haben Pferde mit Business und Führung zu tun? Ganz viel! Die Führung beginnt mit der Selbst-Führung. Wenn wir uns selbst, unser Leben, unsere Firma und unsere Mitarbeitenden aus einem bewussten Ich führen, dann haben wir in unserem Leben mehr Freude und in unseren Unternehmen mehr Erfolg. Um dies zu schaffen, gilt es, uns die Systematik menschlicher Psychologie klarzumachen und aus dieser uns selbst befreien und bewusst zu entwickeln. In der von Hal und Sidra Stone entwickelten Voice Dialogue Methode, werden die im Laufe unserer Kindheit und unseres späteren Lebens entwickelten Teilselbste integriert und nach Hause geholt. Dabei geht es nicht um das „eine Ego“, sondern um ganz viele Überlebensmechanismen, die unsere menschliche Psyche für uns bereit hält, um uns zu schützen. Gerade als Kinder, ist dies ein maßgeblicher Teil unserer psychischen Entwicklung. Wir haben Haupthauptselbste und Nebenselbste. Diese prägen unser Verhalten und unsere Emotionen und sind erst einmal mit unserem „Ich“ identifiziert. Die Nebenselbst sind oft Teile von uns, die wir verdrängen, da sie uns unsympathisch sind und aberzogen wurden. Diese verdrängten inneren Teile steuern uns unbewusst. Wir fühlen sie, indem wir auf Menschen oder Situationen emotional reagieren. Wir werden dort angetriggert. Sie kommen oft auch in unseren Träumen hoch. Aus der Methode des Voice Dialogue hat Myriam Zahrte das Horse Dialogue entwickelt. Durch die Hinzunahme von Pferden in der Arbeit mit Menschen bei ihrer persönlichen Entwicklung, kommen Menschen an ihre verdrängten Selbst heran und können diese aus einer bewussten Ebene heraus in ihr Leben integrieren und sie bewusst führen. Dadurch werden wir Herr unserer eigenen Gefühle und steuern unsere Lebenswelten selbst. Wir befreien uns von der Regierung unserer Selbste und führen uns in ein bewusstes Ich aus dem heraus wir unsere ganze Persönlichkeit annehmen und lenken können. Wenn wir dies schaffen, haben wir einen ganz anderen Blick auf andere Menschen und stehen viel mehr in unserer eigenen Balance. Eine genial einfache, fürsorgliche Methode, um Stück für Stück in die eigene Lebensfreude zu kommen. Myriam und ich schreiben gerade an unserem zweiten Buch zu über das Thema weibliche Selbst-Führung in heutiger Zeit. Dort werden wir dieses System an typischen Beispielen für Frauen erläutern. Bei uns am Hof Zahrte im Südschwarzwald kann man unter: Seminare Einzel- und Gruppencoachings buchen, sowie die Ausbildungsmethode im Jahreskurs erlernen.

Habt ihr Lust, Euch zu diesen Themen auszutauschen oder noch mehr zu erfahren? Ich stehe für Vorträge Online und in Präsenz, sowie als Gesprächspartnerin gerne zur Verfügung. Einfach Kontakt aufnehmen unter: hallo@sinnplauderei.de

#horsedialogue #voicedialogue #führung #lebensfreude